Seit dem 24. Februar wurden in der Ukraine mehr als 300 Anträge auf Verzicht der russischen Staatsangehörigkeit gestellt, - Gerashchenko

1 минута
2,4 т.
Seit dem 24. Februar wurden in der Ukraine mehr als 300 Anträge auf Verzicht der russischen Staatsangehörigkeit gestellt, - Gerashchenko

Seit dem ersten Tag der ausgewachsenen Invasion der Ukraine, am 24. Februar, haben mehr als 300 Bürger des Landes den Verzicht auf Russisch Staatsbürgerschaft beantragt. Sie sind der russischen Aggression entgegengetreten und haben beschlossen, sich nicht mit dem Land zu verbunden, das den Krieg begonnen hatte.

Solche Daten wurden am Donnerstag, den 10. März, vom Berater des Leiters des Innenministeriums Anton Gerashchenko auf Facebook veröffentlicht. Er verweist auf die Statistik des Migrationsdienstes der Ukraine.

Laut Geraschtschenko sind diese Bewohner unseres Landes "beschämt und verbittert darüber, was aus Russland geworden ist".

Er erklärte, dass solchen Anträge nach der Inspektion erfüllt werden, wenn die keine Böswilligkeit enthüllen.

Видео дня

„Im Allgemeinen glaube ich, dass die Ukraine allen Russen Asyl und Staatsbürgerschaft gewähren sollte, die das faschistische Regime Putins öffentlich verurteilt haben und wollten in der Ukraine leben, sie schützen und ihr in jeder Hinsicht helfen", sagte er.

Повідомлення представника МВС