Putin bereitet einen Terroranschlag auf das Atomkraftwerk Tschernobyl vor, um die Ukraine für alles verantwortlich zu machen – den Geheimdienst

1 минута
1,0 т.
Запорожская и Чернобыльская АЭС оккупированы

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Vorbereitung eines Terroranschlags auf das Atomkraftwerk Tschernobyl angeordnet. Auf von Russland kontrolliertem Kernkraftwerk Tschernobyl plant man eine technische Katastrophe zu schaffen, für die die Besatzer versuchen werden, die Verantwortung auf die Ukraine abzuwälzen.

Das teilte die Hauptdirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine auf Facebook mit. Es wird darauf hingewiesen, dass das Atomkraftwerk Tschernobyl derzeit vollständig von den Überwachungssystemen der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) getrennt und ohne Strom ist.

Die HDV stellte fest, dass die Besatzer sich weigerten, ukrainischen Handwerkern Zugang zum Kraftwerk zu gewähren. Stattdessen gingen "belarussische Spezialisten" auf Anweisung von Putins Komplize Alexander Lukaschenko dorthin. Unter ihnen kommen auch russische Saboteure unter dem Deckmantel von Atomkraftwerken, um einen Terroranschlag zu organisieren. Ausserdem haben russische Terroristen in den letzten Tagen das Atomkraftwerk Zaporizhyhya und das Institut für Physik und Technologie in Charkiw angegriffen (dort gibt es einen experimentellen Kernreaktor).

Видео дня

Es wird darauf hingewiesen, dass die Besatzer versuchen, die Beteiligung des ukrainischen Militärs am Unfall von Tschernobyl nachzuahmen. Zu diesem Zweck sammeln sie die Leichen gefallener ukrainischer Verteidiger in Gostomel, Gebiet Kiew. Es ist wahrscheinlich, dass sie sich als getötete Saboteure in der Tschernobyl-Zone ausgeben werden. Das heißt, ohne das gewünschte Ergebnis der militärischen Bodenoperation und der direkten Gespräche zu erhalten, ist Putin bereit, auf die nukleare Erpressung der Weltgemeinschaft zurückzugreifen, um Zugeständnisse zur Unterstützung der Ukraine zu erzielen", -betonte die HDV.

Sie warnten davor, dass solche Aktionen von Putin katastrophale Folgen für die ganze Welt haben würden.