Die Besatzer könnten in der Region Charkiw Ammoniak sprengen: SDU warnte vor Provokation

1 минута
882
Die Besatzer könnten in der Region Charkiw Ammoniak sprengen: SDU warnte vor Provokation

Die russischen Besatzer erwägen die Möglichkeit, Ammoniaklager in der Region Charkiw in die Luft zu sprengen und die Ukraine dafür verantwortlich zu machen.

Der Sicherheitsdienst der Ukraine warnt vor der Vorbereitung dieser Provokation.

„Der Terrorstaat produziert Fälschungen, um seine Gräueltaten zu rechtfertigen und der Ukraine diese vorzuwerfen. Zum Beispiel erwägen die russischen Besatzer ernsthaft, Ammoniaklager in der Region Charkiw in die Luft zu sprengen, um die Streitkräfte der Ukraine zu beschuldigen. Laut unseren Informationen werden Möglichkeiten für weitere Provokationen ausgearbeitet", – SDU betont.

Видео дня

Solche Provokationen von Russland verursachen seit langem kein Vertrauen unter den Russen selbst. Und im Falle eines weiteren Verbrechens werden deren Täter und Anstifter sicherlich zur Rechenschaft gezogen. "Nicht geehrte Besatzer, egal was ihr erfindet, niemand wird ihr glauben – weder die Ukrainer noch die gesamte zivilisierte Welt noch ihre eigenen Landsleute. Ihr seid wirklich krank, wenn ihr solche Verbrechen begehen. Also werden wir ihr behandeln. Unsere Militärs machen das seit 15 Tagen gut. Und sie werden es bis zum Sieg der Ukraine weiter machen!" – SDU verspricht.